Speziell für den Führungskräftenachwuchs wurde der Klima-LO Zertifikatsworkshop „Klimaanpassungsmanagement für Young Professionals“ am 20. September 2018 konzipiert. Der Klimawandel stellt Unternehmen nicht nur vor strategische Herausforderungen, sondern eröffnet auch ein breites Spektrum an ökonomischen Chancen. Leider fehlt es bei diesem Thema durch die Bank an geeignetem Nachwuchs: angehende Führungskräfte, die Klimabetroffen bewerten und entsprechende Klimaanpassungsstrategien mitentwickeln oder deren Umsetzung begleiten können. Zudem fehlt es an Multiplikatoren, die andere Mitarbeiter in den Organisationen für Klimabetroffenheit sensibilisieren und Innovationsprozesse in diesem Feld unterstützen können.

Zertifikat Workshop Klima Management

Vor diesem Hintergrund wurde im Rahmen des gemeinsam von der Carl-von-Ossiezky Universität Oldenburg und der Business School der Hochschule Fresenius, Wirtschaft und Medien, in Köln entwickelten und vom Bundesministerium Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit geförderten Projektes Klima-LO (FKZ 03DAS102A) ein Zertifikatsworkshop für junge und angehende Führungskräfte durchgeführt. Dieses Bildungsmodul soll den Führungskräftenachwuchs dazu befähigen, strategische Lernprozesse in Organisationen anzustoßen, zu begleiten und zu überwachen. Den Teilnehmern mit verschiedenen Branchenhintergründen, zum Beispiel Finanz- und Automobilwirtschaft sowie Logistik, ging es vor allem um den strategischen Zugang zu Klimarisiken und entstehenden Klimaanpassungsmärkten.

Das Feedback der Teilnehmer nach Abschluss der Zertifikatsprüfung war durch die Bank äußerst positiv. Insbesondere wurde herausgestellt, dass für die Teilnehmer durch das Seminar Struktur und Systematik in das Thema kam. Zudem wurde  die Ausgewogenheit von Theorie und Praxis von allen Teilnehmern gelobt und der Wunsch geäußert, dieses Angebot zu wiederholen und vertiefende Angebote anzubieten.

Weitere Informationen zu den Workshops erhalten Sie unter klima-lo@hs-fresenius.de