Zwischen den Welten Ethymolgisch geht der Begriff der Theorie auf das griechische Verb “theorein” zurück, was soviel wie “anschauen” und “beobachten” bedeutet. Theorie heißt, einen Erkenntnisgegenstand in einem bestimmten Winkel zu beleuchten. Damit die Theorie wirksam werden kann, müssen wir und darüber im Klaren werden, aus welchem Winkel wir den Gegenstand beleuchten wollen und welche blinden Flecken dadurch entstehen. Diese Anschauung…