Browsing Tag

Plattformökonomie

Forschung für die Transformation / Master Sustainable Marketing & Leadership Von am 20. Februar 2020

Lesezeichen: Die neue Macht der Konsumenten (aber die Ohnmacht der Vernunft)

„Die Konsumenten haben ihre neue Macht entdeckt. Trends und Techniken wie Digitalisierung und Individualisierung, Moralisierung und Politisierung, Blogs und Tweets, Boykott und Buykott haben die Konsumenten in den letzten Jahren ermächtigt.“ So leitet mein Kollege, der Philosoph und Soziologe Jan Rommerskirchen, seinen jüngsten Herausgeberband ein. Als ich gerade das druckfrische Buch in den Händen hatte, musste ich unwillkürlich an eines…

Forschung für die Transformation / Master Sustainable Marketing & Leadership Von am 23. Januar 2019

Über die Theorielosigkeit des Managements

Zwischen den Welten Ethymolgisch geht der Begriff der Theorie auf das griechische Verb “theorein” zurück, was soviel wie “anschauen” und “beobachten” bedeutet. Theorie heißt, einen Erkenntnisgegenstand in einem bestimmten Winkel zu beleuchten. Damit die Theorie wirksam werden kann, müssen wir und darüber im Klaren werden, aus welchem Winkel wir den Gegenstand beleuchten wollen und welche blinden Flecken dadurch entstehen. Diese Anschauung…